Rund um Wasseradern

Was ist Stress?

Das Stresssystem im menschlichen Körper ist eine Art «Alarmzentrale» und entsprechend wichtig für den Menschen. Eine gut funktionierende Stressbewältigung ist lebenswichtig in vielen Lebenssituationen, um angepasst, schnell und richtig zu reagieren. Kurzfristiger Stress kann in den meisten Fällen gut kompensiert werden. Er wird erst dann als negativ wahrgenommen, wenn er häufig oder gar dauerhaft auftritt und körperlich und/oder seelisch nicht mehr bewältigt werden kann.

Das Problem Dauerstress

Im menschlichen Organismus ist Dauerstress nicht vorgesehen. Bei langfristigem Stress kommt es deshalb zu entsprechenden gesundheitlichen Auswirkungen, physisch und psychisch. Es resultieren unter anderem typische Stress-Symptome wie Überforderung, innere Unruhe, ausgeprägte Nervosität, Herz- Kreislaufbeschwerden, Magen- Darmerkrankungen, Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen bis hin zum Burnout.

Die Stressursache finden

Um sinnvolle Massnahmen zum Stressmanagement ergreifen zu können, muss zunächst die Stress-Ursache gefunden werden. Wenn der Grund für die Beschwerden unklar ist, wissen die Betroffenen nicht, was sie gegen den anstauenden Stress unternehmen sollen. Ursachen gibt es viele, aber es muss längst nicht immer der Stress am Arbeitsplatz oder im Privatleben sein. Ein häufiger Grund ist die Belastung von Elektrosmog und Erdstrahlen – eine Ursache, welche viele Menschen gar nicht in Betracht ziehen.

Ausreichend Energie tanken

Belastungen durch Elektrosmog oder Erdstrahlen im Schlafzimmer können zu Schlafstörungen führen und diese wiederum zu Stress oder langfristig gar zu einem Burnout-Syndrom. Denn wer nachts nicht ausreichend Energie für den nächsten Tag tankt, ist unausgeglichen und anfälliger für Stresssituationen. Unser Erfahrungspotential von vielen tausend durchgeführten Schlafplatzuntersuchungen in den vergangenen zwei Jahrzehnten zeigt klar, dass Stress-Symptome durch Strahlen im Schlafbereich entstehen oder verstärkt werden.

Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

044 202 00 20

Elektrosmog nicht ausser Acht lassen

Elektromagnetische Felder, verursacht durch Mobilfunkanlagen, WLAN, Funktelefone usw. sind dafür verantwortlich, dass während der Nacht unnötig Stresshormone ausgeschüttet werden. Zudem führt dieser Umstand dazu, dass die Ausschüttung des wichtigen Schlafhormons Melatonin vermindert und dadurch der Schlaf- Wachrhythmus negativ beeinflusst wird.

Erdstrahlen verhindern die Tiefschlafphase

Dies ist allerdings nicht der einzige Grund für einen belasteten Schlafplatz. Auch Erdstrahlen wie Wasseradern, Erdverwerfungen oder Doppelzonen, sowie ein instabiles Erdmagnetfeld können Ursache für den Stress sein. Die Strahlung wirkt auf das menschliche Nervensystem und versetzt Zellen und deren Membranpotentiale in einen permanenten Stresszustand. Zudem wird verhindert, dass die Tiefschlafphase erreicht wird, wodurch es nicht mehr möglich ist, sich tiefgreifend zu erholen und zu regenerieren.

Stressbewältigung - Kraft, Ruhe, neue Substanz

Stress kann aber auch durch das Verhalten des Umfeldes entstehen. Unabhängig davon, wie der Stress entsteht – wichtig ist eine stressfreie Schlafphase ohne Strahlenbelastung. Oft können vorhandene Probleme im Geschäft oder im privaten Umfeld nicht umgehend gelöst werden. Aber 6-8 Stunden stressfrei schlafen bringt Kraft, Ruhe und neue Substanz, um sich am nächsten Tag der Problemlösung wieder anzunehmen.

Was tun gegen Stress?

Wenn Sie Ihr Stressmanagement aktiv in die Hand nehmen möchten, lohnt es sich, eine geopathologische Ausmessung Ihres Wohn- und Schlafbereiches durch einen unserer Spezialisten vornehmen zu lassen. Während einer Schlafplatzuntersuchung erklärt Ihnen unser Geopathologe, welche Einflüsse verantwortlich sind für Ihre Stress-Symptome. Er zeigt Ihnen auf, wie man vorhandener Strahlung ausweichen, sie reduzieren oder abschirmen kann. Um sich vor Strahlenbelastungen zu schützen, verfügt die Geopathologie Schweiz AG über langjährig bewährte Abschirmmaterialien.

Schon kurze Zeit nach einer Schlafplatzuntersuchung fühlen sich unsere Kunden bedeutend besser, erholter, schlafen tiefer, gewinnen mehr Substanz für die Stressbewältigung und die Lebensqualität verbessert sich stetig.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • besser schlafen
  • gesünder leben
  • weniger Schmerzen
  • mehr Lebensqualität
  • mehr Energie im Alltag
  • entspanntere Kinder

Vereinbaren Sie ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch!