Rund um Wasseradern

Wasseradern finden und entstören

Wasseradern sind Wasserrinnen, die sich unterirdisch zwischen Gesteinsschichten und Erde ihren Weg bahnen. Dies führt durch den hydrostatischen Druck zu einer Störung im natürlichen Magnetfeld der Erde. Wer in einer solchen Umgebung schläft, ist jede Nacht einer zellschädigenden Strahlung ausgesetzt, was im Laufe der Zeit zu Beschwerden führt.

Um Wasseradern zu finden sind eine fundierte Ausbildung, tägliche Erfahrung und eine entsprechende Sensitivität erforderlich.

Im Aussenbereich verwenden unsere Geopathologen ein hochpräzises, physikalisches Messgerät, den Geomagnetometer, um Erdstrahlen wie Wasseradern messtechnisch zu ermitteln.

In Häusern und Wohnungen hingegen ist es bis anhin nicht möglich, eine Wasserader mit Hilfe eines technischen Gerätes zu finden, bzw. zu erfassen, da zu viele Einflüsse die Messresultate verfälschen.

Im Erdstrahlenbereich im Innern ist der Mensch nach wie vor das beste Messinstrument, um beispielsweise Wasseradern zu finden. Das Nervensystem erkennt die Strahlung und die Muskeln übertragen die Reizung auf die Hand und somit auf eine Rute. Kontinuierliches tägliches Training ist Voraussetzung zur Erreichung von präzisen Resultaten. Die Ausbildung und das Training sind entscheidend, um vorhandene Wasseradern zu finden.

Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

044 202 00 20

Jeden Monat 100 neue Ausmessungstermine

Die Geopathologen der Geopathologie Schweiz AG führen jeden Monat rund 100 geopathologische Ausmessungen bei Neukunden durch. Das Erfahrungspotential umfasst viele Tausend durchgeführte Untersuchungen in den letzten zwei Jahrzehnten. Dank dem täglichen, lückenlosen Einsatz bei den Kunden verfügen unsere Geopathologen über eine unvergleichbar grosse Erfahrung in der Messtechnik, in der Interpretation der Daten und in der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen.

Gesundheitliche Auswirkungen

Der Einfluss von Erdstrahlen wie Wasseradern kann für den Menschen gravierende Folgen haben. Wasseradern am Schlafplatz wirken sich äusserst negativ auf das menschliche Schlafverhalten aus.

Typische Folgen sind:

  • Schlafstörungen, Ein- und Durchschlafschwierigkeiten
  • Müdigkeit bis hin zu Erschöpfung
  • Unruhe und Nervosität
  • Morgendliche Kopfschmerzen
  • Mit der Zeit Glieder- und Rückenschmerzen

Kinder reagieren besonders empfindlich

Die Experten der Geopathologie Schweiz AG bestätigen, dass Kinder noch empfindlicher auf Strahlenbelastungen reagieren als Erwachsene. Schlafprobleme und neurologische Beschwerden nehmen bei Kindern stetig zu, vor allem wenn sie auf einer Wasserader, oft noch in Kombination mit einer Doppelzone liegen.

Diese Konstellation belastet das zentrale Nervensystem und verursacht Stress.

Das Alarmsystem der Kleinen signalisiert dies mit Symptomen wie:

  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Hyperaktivität
  • Lernstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Angstzustände
  • Bettnässen

Die Geopathologen der Geopathologie Schweiz AG sind keine herkömmlichen Wünschelrutengänger. Sie sind zertifizierte Geopathologen mit einer fundierten Ausbildung und darauf spezialisiert, Wasseradern in Ihrem Umfeld zu ermitteln, bzw. zu finden und auf Wunsch wirkungsvoll abzuschirmen.

Lösungsorientierte Ausmessung – wertvoll und diskret

Bei einer geopathologischen Ausmessung werden nicht nur die Wasseradern, sondern auch weitere Erdstrahlen wie Erdverwerfungen oder Doppelzonen ermittelt. Zudem wird das natürliche statische Erdmagnetfeld überprüft und die Elektrosmog-Situation vollumfänglich gemessen.

Finden von Wasseradern

Möchten auch Sie wissen, ob eine Wasserader in Ihrem Schlaf- und Wohnbereich für Ihre Beschwerden verantwortlich ist? Gerne steht Ihnen unser Beratungsteam jederzeit unverbindlich zur Verfügung

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • besser schlafen
  • gesünder leben
  • weniger Schmerzen
  • mehr Lebensqualität
  • mehr Energie im Alltag
  • entspanntere Kinder

Vereinbaren Sie ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch!